Partyband Hi!light

Die Partyband Hi!light aus Niederbayern stellt sich vor

Alexander

Bass, Gesang

Seine Welt sind die tiefen Frequenzen. Früher bevorzugte Alexander Rock und Metal. Für Hi!light kühlt er gerne ab und arbeitet verspielt an seinem Cort oder Fender Jazz Bass und gibt der Band das notwendige klangliche Fundament. Alexander ist nebenbei Realschullehrer, und seine Schüler finden es klasse, dass er in seiner Freizeit die Bühnen Niederbayerns rockt.

Maximilian

Gitarre, Gesang

Seit über 10 Jahren begeistert Maximilian mit Gitarre und Gesang die Mengen. Dabei kann er auf eine klassische Instrumental- und Gesangsausbildung zurückgreifen. Dem Zeitraum entsprechend türmen sich zuhause die Gitarren: ob jazzig mit einer Gretsch-Gitarre, funkig mit Stratocaster oder rockig mit seiner PRS. Er ist verantwortlich für die Organisation bei Hi!light und für Veranstalter der erste Ansprechpartner. Beruflich forscht und unterrichtet Maximilian am Controlling Lehrstuhl der TU München.

Sabrina

Gesang

Sabrina heizt mit Ihrer Stimme den Gästen ein. Am Nachmittag gefühlvoll, dezent und fein, Abends rockig und kraftvoll. Durchaus beliebt bei den männlichen Gästen. Wer sich jedoch einen zu großen Scherz erlaubt, bekommt beim Brautverzug schnell eine Aufgabe serviert. Sabrina ist hauptberuflich Bio-Technologin in einem Münchner Labor. Hier die hohen Töne anzustimmen wäre etwas gefährlich.

Simon

Schlagzeug, Steirische Harmonika, Gesang

Der Mann für den Rhythmus. Bei Mehrstimmigkeiten leiht er ganz nebenbei gerne seine Stimme. Mit der Steirischen Harmonika im Gepäck wird mit Maximilian und Konstantin zünftig zum Sektempfang aufgspuid. Ansonsten ist Simon auch gerne schnell unterwegs. Mit seinem Rennwagen nimmt der Maschinenbauer regelmäßig an Rallies teil. Dazu gesagt: Wir sind in 10 Jahren noch nie zu spät gekommen.

Konstantin

Klavier, Bariton, Gesang

Nach Bach und Chopin war endlich Zeit für Jazz, Funk und Rock am Klavier. Zum Sektempfang wird das Bariton umgeschnallt, beim Brautstehlen das Akkordeon. Und am Abend wird dann zum Synthesizer-Sound gesprungen. Mit bei den Background Vocals oder auch als Lead Sänger. Das jüngste Mitglied der Band studiert derzeit noch im Master Wirtschaftsinformatik an der TU München und bleibt auch als Informatiker den Keyboardtasten treu.